zurück zur Übersicht

ARD-alpha in weiteren Regionen über ILSzurück zur Übersicht

26. Juli 2017

ARD-alpha ist ab sofort in den Sendegebieten von RBB und WDR per ILS zu empfangen. Realisiert wird dies mit den so genannten Internet Link Services (ILS). Im HbbTV-Standard werden zusätzliche Programme über das Internet übertragen. In den Sendegebieten des BR und WDR sind bereits seit der Umstellung auf DVB-T2 HD verschiedene Dritte Programme als ILS-Angebote verfügbar.

Voraussetzung für den Empfang ist ein Fernseher oder eine Set-Top-Box, die neben DVB-T2 HD zusätzlich den HbbTV-Standard 1.5 mit MPEG-DASH-Funktion unterstützen und mit dem Internet verbunden sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

ARD Die Medienanstalten Mediengruppe RTL ProSiebenSat1 Media SE ZDF